ÜBER UNS

Kuma und Barbara

Zu mir:

Ich bin ein Hundemensch aus Maurach am Achensee. Habe eine 20jährige Tochter und einen 15 jährigen Sohn.

Schon meine Kindheit hab ich mit Hunden verbracht. Sie bescheren einem unvergessliche Momente:

Die Augenkontakte nach Schrecksekunden, das beruhigende Atmen bei Sommergewittern, das freudige Willkommen wenn man nach Hause kommt und viele andere Momente die jeder Hundemensch kennt.

Ich bin durch meine Eltern zu meiner Tier- und Hundeliebe gekommen. Denn bis zum heutigen Tag sind sie liebevolle Hundebesitzer einer Spitzdame mit dem Namen Gina und auch mein Bruder ist Hundebesitzer. Er hat einen stolzen Westshire Terrier namens Amadeus.

Meine bisherige Berufserfahrung habe ich wie gesagt in der Hotellerie gesammelt. In tollen Hotels bei uns am Achensee. Und hier habe ich oft bemerkt, dass ein Hundebesitzer und sein Liebling im Urlaub sehr gefordert sein können.

  • Stress mit der ungewohnten Umgebung
  • Ständiges Verschwinden des Hundemenschen in der Wellnessabteilung, im Restaurant oder im Badebereich des Hotels
  • Ungewohnte Umgebung und natürlich die Leinenpflicht die dein Hund von zu Hause vielleicht gar nicht kennt

Und nun zu Kuma:

Er ist ein 5 1/2 jähriger Shiba Inu Rüde der seit Sommer 2015 in unserer Familie ist und unser Leben ungemein bereichert.

„Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede“
Louis Armstrong

...und der Mann hat Recht. Wenn Reden dich nicht mehr weiterbringt, dann schnapp dir deinen Hund und mach eine ordentliche Gassi Runde und schon geht es dir und deinem Liebling besser.